Nachklang 22.9.2011

Liebe Toastmasters, liebe Gäste,

leider konnte unser professioneller Nachklang-Autor Andreas Schrieder nicht bei unserem Clubwettbewerb dabei sein. Da dieser Abend aber einen Nachklang mehr als verdient hat, vertretungsweise ein paar Sätze von mir.
Vor einem großartigen Publikum von über 15 Toastmastern und Gästen, darunter einige weit gereiste Mannheimer und Darmstädter, gingen sechs Teilnehmer an den Start. Im humorvollen Wettbewerb amüsierten sich die Zuhörer über Angelas Insider-Persiflage auf das „etwas andere“ Heavy Metal-Konzert. Andreas Petri unterhielt uns in seiner Rede „Wie hätten Sie’s denn gerne?“ köstlich mit den Irrungen und Wirrungen eines Frisörbesuchs. (Ich weiß schon, weshalb ich nur einmal im Jahr gehe… ;-) Andreas als Titelverteidiger ließ auch in diesem Jahr nichts anbrennen und sicherte sich die Siegertrophäe.
Dem Stegreifreden-Thema „Was bedeutet für dich eine starke Familie?“ stellten sich Michael Lohmann, Irina, Julia und Eduard. Alle Redner waren sich einig, wie wichtig starke Familienbande sind. Besonders in Erinnerung bleiben wird uns allen sicher Irinas Geschichte vom geldgierigen Bauer, der seine goldene Eier legende Gans zur Beschleunigung seines Reichwerdens aufschnitt. Tja, da hätte er besser vorher seine schlaue Familie um Rat gefragt… Mit dieser Rede sicherte sich Irina den ersten Platz, dicht gefolgt von Julia und Michael.
Glückwunsch an alle Teilnehmer, dass ihr den Mut hattet, euch den kritischen Ohren der souveränen Jury zu stellen!
An dieser Stelle schon mal viel Erfolg und viel Spaß an diejenigen, die unseren Club auf dem Area-Contest am 15.10. vertreten werden.
Herzlichen Dank an alle, die dazu beigetragen haben, dass der Wettbewerb ein rundum gelungener und unterhaltsamer Abend war!

Bis zum nächsten Mal
Angela